St. Antonius Schützenbruderschaft

Bettinghausen      

Herzlich willkommen

                   bei der Schützenbruderschaft St. Antonius Bettinghausen

AKTUELL*AKTUELL*AKTUELL*AKTUELL


Samstag, 25.05.2019 Kinderschützenfest Da wir Schützen in diesem Jahr Ausrichter sind, brauchen wir jede helfende Hand. Bitte merkt Euch den Termin daher vor. Das eigentliche Kinderschützenfest soll um 14 Uhr beginnen und am frühen Abend enden.

Am Samstag, 25. Mai, wird zum Kinderschützenfest eingeladen. Dabei wird natürlich auch das Vogelschießen im Mittelpunkt stehen, das ebenso auf Zielgenauigkeit setzt wie die „Vorlage“ der Erwachsenen. Mit einer Armbrust und Holzbolzen erlegen die jungen Schützen den „Klappvogel“, der immer ein kleines Stückchen seines Puzzle-Lebens preisgibt, wenn eine Glühbirne getroffen wird.

Die Antonius-Schützen sind in diesem Jahr Ausrichter des Kinderfestes, das nicht nur Kinder ab 14 Uhr zum Jugendhaus locken soll. Eine kleine Kaffeestube lockt mit frischen Waffeln ins Festzelt, Schützen-Chefkoch Clemens feuert den Grill an, sorgt für Bratwurst, Steaks und Pommes. Bei kühlen Getränken und möglichst Sonnenschein geht es nach dem Vogelschießen mit Begleitung des Spielmannszuges zu einem kleinen Festzug durch das Dorf, anschließend wird die Spielelandschaft eröffnet, in deren Mittelpunkt eine neun Meter hohe Riesenrutsche steht. Aber auch eine kreativecke mit Brettspielen, Eulen-Basteln und Nagelbalken, Farbschleuder und Entenangeln, Mikado, Knettisch und ein „Bettinghauser Memory“ sind vorbereitet.


Sonntag, 26.05.2019 Bettinghauser Trödeltreff (und parallel Europawahl) Die Organisation ist so geplant, wie in den vergangenen Jahren. Die Infrastruktur des Kinderschützenfestes soll mit genutzt werden. Auch hier werden noch Helfer benötigt.

 

Donnerstag, 30.05.2019 Prozession zu Christi HimmelfahrtAlle Schützen und eine Fahnenabordnung sind herzlich eingeladen, an der Prozession in Bettinghausen zu Christi Himmelfahrt teilzunehmen. Um 9.00 Uhr beginnt das Festhochamt in der Kapelle, anschließend zieht die Sakramentsprozession auf einem kurzen Wege durch unser Dorf. Vorstandsmitglieder tragen -begleitet von den Königsoffizieren- den Baldachin, die Adjutanten begleiten den König. Die Fahne der Bruderschaft wird mitgeführt.Anzugsordnung: Baldachinträger schwarzer Anzug, Schützenkrawatte, weiße Handschuhe. König und Adjutanten schwarzer Anzug mit Schärpe. Adjutanten und Königsoffiziere mit Degen, Königsoffiziere in weißer Hose

 

Samstag, 01.06.2019 Jubelfest in LohneDer Empfang der Vereine beginnt um 16 Uhr, gegen 17 Uhr folgt dann der Festakt auf dem Hof Roy, In der Lander 37. Um 18 Uhr ist der Festumzug mit Zapfenstreich geplant. Unser heimischer Spielmannszug wird uns begleiten.

 

Samstag, 08.06.2019 Schützenfest in OstinghausenWir treffen uns -bei gutem Wetter mit dem Fahrrad- um 20.00 Uhr auf dem Schützenplatz in Bettinghausen.

 

Samstag, 15.06.2019 Schützenfest in WeslarnWir treffen uns -bei gutem Wetter mit dem Fahrrad- um 20.00 Uhr an der Tankstelle beim Hauptmann.

 

Samstag, 29.06.2019, Sonntag, 30. 06.2019

50 Jahre Gemeinde Bad SassendorfDas Vereinsgremium (und also auch die Schützen) beteiligen sich u. a. mit einem Grillstand im Kurpark.


Sonntag, 07.07.2019 Schützenfest in Bad SassendorfWir treffen uns –bei gutem Wetter mit dem Fahrrad- um 16.00 Uhr an der Tankstelle beim Hauptmann..


 

 

 

 

 

 

 










Die Schützenbruderschaft St. Antonius hat ein neues Königspaar.

Mit dem 141. Schuss holte Andreas Frische, genannt "Beppo", den Vogel von der Stange, zur Mitregentin erkor er Monika Schäfers.

Als Königsoffiziere fungieren Andreas Schäfers, Konrad Klösener, Thorsten Busch und Andreas Pieper.




Mit dem 161. Schuss erlegte Andreas Pieper den Bettinghauser Adler.

Zu seiner Mitregentin erkor er sich Kathrin Bobe.

Königsoffiziere: Christian Eickhoff, Klaus Steinhoff, Thorsten Busch, Markus Spuhl, Chevdet Kariman


             „Wieder einmal nach historischem Vorbild“, erläuterte Vogelbauer Andreas Wagner, der seit 23 Jahren für das Herstellen des Schützenzieles zuständig ist.



                     Schützenfest in alten Tagen